Kontakt

Zahnimplantate

Ehepaar

Diese künstlichen Zahnwurzeln, die an derselben Stelle in den Kieferknochen eingefügt werden, an der zuvor die natürliche Wurzel war, ermöglichen, wieder problemlos lachen, kauen und sprechen zu können.

Auf den Implantaten wird der eigentliche Zahnersatz befestigt, häufig mit einem Verbindungsstück. Ist die Rede von einem Implantat, meint man im Allgemeinen jedoch meist die Gesamtkonstruktion aus Implantat und Zahnersatz.

Die Vorteile von implantatgetragenem Zahnersatz:

  • Zahnästhetik: Der komplette natürliche Zahn inklusive Krone und Wurzel wird ersetzt. Dadurch wirkt implantatgetragener Zahnersatz besonders natürlich und ästhetisch. Weiterhin wird er an Ihre individuelle Zahnfarbe angepasst.
  • Kein Beschleifen der Nachbarzähne: Implantate müssen nicht an anderen Zähnen befestigt werden. Deren natürliche Zahnsubstanz bleibt erhalten.
  • Stabiler Halt für Prothesen: Mit implantatgetragenen Varianten können Sie essen, sprechen und lachen, ohne sich über den Halt Gedanken machen zu müssen.
  • Erhalt des Kieferknochens: Implantate belasten den Kieferknochen wie natürliche Zahnwurzeln und verhindern einen Rückgang des Kieferknochens.

Unsere Besonderheit: Miniimplantate

Patienten mit geringerem Kieferknochenangebot und/oder einem schmalen Kieferkamm bieten wir ein besonderes Konzept zur festen Verankerung von Prothesen: Mini-Implantate. Diese sind kürzer und dünner als andere Implantate.

Der Vergleich mit der klassischen Implantatbehandlung:

  • Die Behandlung erfolgt oft noch schonender – das Einfügen der künstlichen Zahnwurzeln erfolgt ohne Zahnfleischschnitte
  • Implantate und der Zahnersatz können oft bei einem einzigen Termin eingesetzt werden.
  • Die Kosten sind deutlich geringer als bei der herkömmlichen Behandlung.
  • Mini-Implantate sind auch für bereits vorhandene, schlecht sitzende Prothesen geeignet. Diese können innerhalb weniger Tage umgearbeitet werden.

Ausführliche Informationen über Zahnimplantate, ihre Einsatzmöglichkeiten und die Vorteile erhalten Sie in unserer ZahnInfoWelt.

  • Dort wo ein Zahn länger fehlt, bildet sich Kieferknochen zurück. Selbst bei geringem Knochenangebot ist eine Implantation in den meisten Fällen jedoch möglich – durch gezielten Knochenaufbau »

Navigation

Zahnarztpraxis Dr. med. dent. Lubna Thüning

Franz-von-Waldeck-Straße 17
48167 Münster

Telefon: 02506 - 1290
Telefax: 02506 - 2843
E-Mail:

Zahnarzt-Münster-Wolbeck | Zahnreinigung-Münster-Wolbeck | Parodontitis-/Parodontose-Münster-Wolbeck | Kinderzahnheilkunde-Münster-Wolbeck | Zahnimplantate-Münster-Wolbeck | Sitemap